Argus Bläuling  großer-perlmutterfalter  grosse wachsmotte  hauhechel-bläuling "ritter blaubart"    hochmoor-perlmutterfalter  Mädesüß-Perlmuttfalter  Wachtelweizen-Scheckenfalter  schlehenbürstenspinner raupe  Traubenkirschen-Gespinstmotte  veränderlicher-haarbüschelspinner  wegerichbär  Weidenglucke   Weißfleckiger Mohrenfalter  
rückwärts  vorwärts

Bläulinge   Lycaenidae

Ginster-Bläuling
Plebejus idas

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Bläulinge (Lycaenidae)

schwedische Schmetterlinge

"Ritter Blaubart":
So viel Spaß hatten wir kaum mit einem anderen Schmetterling, wie mit diesem Männchen eines Ginster-Bäulings. Er untersuchte alles unbekümmert, war überhaupt nicht scheu und sehr ausdauernd in seinem Forscherdrang. Deshalb widmen wir ihm eine eigene Page und haben ihn "Ritter Blaubart" genannt. Am liebsten untersuchte er den Topflappen von unserem Teekessel. Nach fünf Minuten Wartezeit wollten wir langsam Tee trinken und nahmen die Campingkanne vom Kocher. "Ritter Blaubart" flog hinterher und setzte sich erneut auf den wollenen, bunten Lappen, der entweder "interessante" Gerüche hatte oder die Salze von menschlichem Schweiß waren zu faszinierend. Anschließend wurden die Sandalen und danach die Fotoausrüstung inspeziert.
Seine vermutlichen Nachfahren zeigten an demselben Platz im nächsten Jahr wieder das scheue Verhalten aller Bläulinge.
Doch woher stammt die Bezeichnung "Schmetterlinge"?
Der Rahm auf stehengelassener Milch hieß früher Schmetten, den manche Schmetterlinge gern kosteten, sofern der Sauerrahm nicht verschlossen aufbewahrt wurde. 'Butterfly' erklärt sich aus demselben Grund.

bläuling untersucht sandale
Fundort: Schweden   Närsen     
Fundzeit: 05.08.2009 11.27 Uhr  
bläuling untersucht fototasche

Fundort: Schweden   Närsen     
Fundzeit: 05.08.2009 11.45 Uhr  

Sonnentau

  Am Närsen wächst der Sonnentau, welcher auch Bläulinge nicht verschmäht.

bläuling untersucht fotoapparat

Fundort: Schweden   Närsen     
Fundzeit: 05.08.2009 11.58 Uhr  

hauhechel-bläuling
Fundort: Schweden   Närsen     
Fundzeit: 05.08.2009 11.10 Uhr